Spielberichte

SG Dornstetten – TuS Ergenzingen 2:0 (1:0)

Mit einem stark ersatzgeschwächten Team trat der TuS Ergenzingen zum Spitzenspiel bei der SG Dornstetten an. Der TuS überließ der Heimmannschaft den Ballbesitz und versuchte durch schnelles Umschaltspiel zum Erfolg zu gelangen. Die SG Dornstetten konnte mit dem Ballbesitz aber wenig Zielführendes auf den Platz bringen und es entwickelte sich eine Partie, die hauptsächlich im Mittelfeld stattfand. Kurz vor der Halbzeit konterte die SG nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und erzielte die 1:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Erneut durch einen Ballverlust in der TuS-Defensive kassierte man den 2:0 Rückstand. Zu allem Überfluss musste Daniel Amann mit einer roten Karte das Spielfeld verlassen. In den folgenden Minuten wurde der TuS dominanter und hatte einige gute Tormöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Auch ein klarer Foulelfmeter kurz vor Schluss blieb dem TuS verwehrt.

Alles in Allem zeigte der TuS zumindest kämpferisch eine gute Partie, jedoch reicht aufgrund vieler Verletzungen das spielerische Niveau nicht aus, um gegen spielstarke Dornstetter einen Punkt mitzunehmen.

Vorschau

Sonntag 22.04.2018 15:00 Uhr – TuS Ergenzingen – SGM Felldorf/Bierlingen

Veröffentlicht am  

TuS Ergenzingen – VfR Sulz 6:1 (3:1)

Bei sommerlichen Temperaturen zeigte der TuS eine sehr gute Leistung und gewann auch in der Höhe verdient mit 6:1. In der 8. Minute war die TuS-Defensive kurz unaufmerksam und kassierte nach einem Standard den 0:1 Rückstand, den man bereits in der 17. Minute durch Jascha Fauß ausglich. In der 24. Minute drehte der TuS durch Rafael Garcia die Partie komplett und Michael Schenk erzielte durch einen sehenswerten Fernschuss die 3:1 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit dominierte man den Gegner nach Belieben und spielte einige sehr gute Tormöglichkeiten heraus. Jeweils nach schöner Vorarbeit trafen Gianluca Mongioj und Marvin Wohlbold zum 4:1 bzw. 5:1. Kurz vor Schluss durfte sich auch noch Spielertrainer Volker Joos in die Torschützenliste eintragen und verwandelte ein Zuspiel von Jascha Fauß aus kurzer Distanz.

Alles in Allem zeigte die Erste eine überzeugende Leistung gegen mit dem Tempo überforderte Gäste aus Sulz.

Vorschau

Mittwoch 11.04.2018 18:30 Uhr TuS Ergenzingen – SG Ahldorf-Mühlen

Sonntag 15.04.2018 15:00 Uhr SG Dornstetten – TuS Ergenzingen

Veröffentlicht am  

SF Salzstetten – TuS Ergenzingen 2:2 (1:1)

Der TuS leistete sich zu Beginn der Partie viele Ballverluste und war nicht konsequent genug in den Zweikämpfen was der Heimmannschaft aus Salzstetten einige gute Torchancen ermöglichte. In der 18. Minute konnte man dem Druck nicht mehr standhalten und geriet durch einen Foulelfmeter in Rückstand. In der 36. Minute setzte sich Marvin Wohlbold auf der linken Seite durch und legte quer auf Rafael García, der zum 1:1 Ausgleich vollstreckte. In der zweiten Halbzeit trat der TuS deutlich energischer und dominanter auf und erspielte sich ein deutliches Chancenplus. In der 72. Minute fiel ein Abpraller direkt vor die Füße von Daniel Widmann, der per Volleyabnahme die sehenswerte Führung erzielte. In den nächsten Minuten verpasste man es einen Konter effektiv zu Ende zu spielen und für die Vorentscheidung zu sorgen. Kurz vor Ende der Partie kam es wie es kommen musste und man kassierte nach einem Standard noch den Ausgleich zum 2:2.

Alles in Allem zeigte der TuS in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung und mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss wäre ein Sieg durchaus möglich gewesen.

Vorschau

Sonntag 8.4.2018 15:00 Uhr TuS Ergenzingen – VfR Sulz

Veröffentlicht am