Spielberichte

TuS Ergenzingen – VfL Pfullingen 0:3 (0:2)

D1-Junioren Talentstaffel

Samstag, den 18.3.2017 – TuS Ergenzingen – VfL Pfullingen 0:3

Bei widrigstem Wetter (Dauerregen und Wind) startete die D1 – Junioren ins Abenteuer Talentstaffel. Gegen den VfL Pfullingen begannen die Ergenzinger druckvoll, schnürrten die Pfullinger im Strafraum ein. Doch als eine 100%-ige Torchance nicht verwertet wurde, machten die Pfullinger mit einem schnellen Konter das 1:0. Von da an nahm der Gegner immer mehr das Heft in die Hand und gewann am Ende gegen viel zu harmlose Ergenzinger verdient mit 3:0

Veröffentlicht am  

„Raus aus dem Bezirk, rein ins Abenteuer“…

So titelte neulich die lokale Presse über die U13 des TuS. Die Bauer/Dettling-Jungs haben sich nach der Vorrunde in der Bezirkstaffel NSW für die Talentstaffel Süd qualifiziert. Diese wird auf dem Großfeld im 11 gegen 11 über die Distanz von 2 x 35 Minuten gespielt. Also praktisch C-Junioren Bedingungen. Dies ist ein Pilotversuch des WfV, welcher nun bereits im dritten Jahr mit diversen Änderungen/Verbesserungen/Optimierungen gespielt wird. Mit dieser „neuen höchsten Spielklasse“ soll ein früherer und leistungsoptimierter Übergang auf das Großfeld geschaffen werden. So wird den Breitwiesen-Talenten die Möglichkeit gegeben, gegen Gleichaltrige das „neue größere Spielfeld“ schon jetzt kennenzulernen und sich im Wettkampf zu messen. Sonst wäre dieser Cut bzw. Übergang erst im Sommer.

Am kommenden Samstag, 18.3.2017 beginnt nun das „Abenteuer Talentstaffel“ (zweithöchste WfV-Liga) mit dem Auswärtsspiel in Pfullingen (Anpfiff: 11.00 Uhr). Weitere Gegner werden u.a. der SSV Reutlingen, SGM Eyachtal/Haigerloch, SGM Alb/Lauchert, Olympia Laupheim und der SV Lonsee (bei Ulm) sein.

Kurze Rückblick über die nun abgeschlossene 6-wöchige Vorbereitung der U13 bzw. die Testspielergebnisse:

U13 TuS vs. U15 Tus II 3:1
U13 TuS vs. U12 VfB Stuttgart 0:8
U13 TuS vs. U15 SGM Ammertal I 12:0
U13 TuS vs. U13 SV Zimmern 1:4
U13 TuS vs. U15 TSV Altingen 4:1
U13 TuS vs. U13 VfL Herrenberg 4:0

Nach der überragenden Hallenrunde 2016/2017 (die „Jungs von der Breitwiese“ holten bei 13 gespielten Hallenturnieren sensationell 13x den Turniersieg !!  –Phänomenal; Hallenbezirksmeister 2016/2017; ….auf Verbandsebene bis in die Vorschlußrunde vorgestoßen und somit unter den besten 24 Teams aus Gesamt Württemberg) übten, trainierten, probten, testeten die Spieler von den Trainern Ingo Bauer und Gerald Dettling auf dem „neuen Großfeld“ sehr viel (u.a. zweitägiges Trainings-WE) und sehen sich nun „gut gewappnet“ vor dem ersten Punktspiel in der Talentstaffel.

Fans, Schlachtenbummler und Alle Interessierte sind eingeladen, die Jungs in Pfullingen zu unterstützen. NUN GEHT ES LOS !!! Man(n) und Frau darf gespannt sein, wie sich die Breitwiesen-Jungs aus der Affäre ziehen.

Die Trainer Gerald Dettling & Ingo Bauer

Veröffentlicht am  

U13 >>> 13. Hallenturnier >>> 13. Turniersieg !!!

Zum Abschluß der Hallensaison spielten die Bauer/Dettling Jungs am Samstag 4.3.2017 im Bezirk Alb beim TSV Kusterdingen beim Türmles-Cup. Hält die „Serie“, dachte sicherlich der eine oder Andere im Vorfeld. Die Antwort: Ja !!

Die „Jungs von der Breitwiese“ holten verdient und teilweise sehr souverän den 13. Turniersieg im 13. gespielten Hallenturnier. Sensationell –Phänomenal –Unerreicht !!!

Insgesamt reiste man(n) mit 9 Mann zum letzten HaTu der Hallensaison 16/17 und wechselte immer im Block. Auch bei diesem Turnier war dies sicherlich der Hauptgrund, warum man(n) so dominierte und das Tempo hochhalten konnte. Lediglich in den KO-Spielen liefen die Spiele ausgeglichener; um nicht zu sagen „auf Augenhöhe“. Aber –wie gesagt- setzen sich die „Grünen“ (PS: Wir haben einen nagelneuen Trikotsatz von der Fa. Secuvera aus Nebringen gesponsert bekommen. DANKE nochmal an dieser Stelle. Da wir auch ein Ausweichtrikot brauchen, wurde hier mal die etwas „Tus-Ungewöhnliche Farbe GRÜN“ gewählt. Sieht aber Super-Toll aus) am Ende verdient durch und gewannen den TürmlesCup 2017 in Kusterdingen. Ein sehr schöner Wanderpokal steht nun 1 Jahr im „Pokalschrank des TuS“. Herzlichen Glückwunsch an Alle eingesetzten Akteure.

Hier die Spiele im Einzelnen vom HaTu in Kusterdingen

TuS – TSV Sondelfingen   5:0
TuS – VfL Nagold   4:0
TuS – SGM Reutlingen Juniors  7:0
TuS – TSV Mähringen   4:1

 

Halbfinale:

TuS – TSV Dettingen/Erms   1:0

Finale:

TuS – TSV Betzingen  2:1

Hinten von links: Trainer Ingo Bauer, Marc Vötsch, Jannis Pfeffer, Moritz Hofmann, Jonas Möllenbeck
Vorne von links: Dennis Schanz, Paul Bauer, Hannes Müssigmann, Tim Johner, Robin Schüssler

…weitere Impressionen aus den Spielpausen vom HaTu in Kusterdingen

>>…die U13 an der Kletterwand !!!

>>…und dieses Bild erinnert irgendwie an die „Wilhelma“ ….   🙂

Veröffentlicht am