Spielberichte

SGM FC Göttelfingen 2 – TuS D2 3:1 (2:0)

Eine verdiente Niederlage kassierte die D2 bei ihrem 2. Rückrundenspiel in Göttelfingen. Bei sommerlichen Temperaturen fehlte von Beginn an die Laufbereitschaft und die Konzentration. Anstatt auf Ballsicherung und Passspiel setzte die Truppe von Vicente und Marc auf weite unkontrollierte Pässe. So wurden die Bälle viel zu schnell verloren. Dazu kam ein undiszipliniertes Abwehrverhalten, was dann zur verdienten Führung für Göttelfingen führte. Der TuS hatte keine einzige Torchance in Durchgang eins.
Nach der Pause zeigte sich die Mannschaft von einer besseren Seite. Der Gegner wurde unter Druck gesetzt und jeder zeigte Einsatz. Mit einem geschickten Konter erhöhte der Gastgeber auf 3:0. Den Ehrentreffer erzielte der unermüdlich kämpfende Max. Leider fiel der Anschlusstreffer zu spät.

Es spielten: Louis-Antoine, Jannick, Julian, Till, Tim H., Max, Manuel, Hannes, Jo, Anne, Phillip, Lui-Miguel, Alessandro.

Veröffentlicht am  

TuS D2 – SGM SG Vöhringen II 2:0 (0:0)

Einen erfolgreichen Start in die Rückrunde feierte die D2 des TuS gegen Vöhringen. Zu Beginn des Spiels merkte man beiden Mannschaften die fehlende Spielpraxis nach der Winterpause an. Dann entwickelte sich ein munteres Spiel mit leichten Vorteilen für den TuS. Die beste Chance hatten aber die Gäste, doch unser Torspieler Louis-Antoine parierte prächtig. So stand es 0:0 zur Halbzeit.
Nach der Pause übernahm Vöhringen das Kommando und erspielte sich einige gute Chancen. In der 39. Minute nutze dann Hannes einen Abwehrfehler und erzielte ganz cool die Führung für den TuS. Mit der Führung im Rücken spielten die Jungs von Vicente und Marc nun deutlich sicherer und offensiver. Nach einem schönen Angriff über links erzielte Julian den Treffer zum 2:0 Endstand.
Eine gute Leistung zum Rückrundenauftakt. Der Sieg war etwas glücklich aber nicht unverdient. Weiter so.

Es spielten: Louis-Antoine, Jannick, Tim E., Julian, Till, Tim H., Max, Manuel, Hannes, Jo, Anne, Phillip, Lui.Miguel und Sinan.

Veröffentlicht am  

SGM Hopfau – TuS D2 6:1 (3:0)

Im dritten Spiel der Saison trat die D2 in Hopfau an. Die Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen und startete auch sehr konzentriert in die Partie. Der Gegner wurde früh angegriffen und Steffi und die Jungs spielten nach vorne. Nach zwei guten Möglichkeiten zeigte Hopfau seine Stärke und konterte die Mannschaft zum 1:0 aus. Die Mannschaft von Marc und Vicente drängte auf den Ausgleich. Es ergaben sich gute Chancen, doch das Quäntchen Glück fehlte. Es kam wie es kommen musste. Die Gastgeber konterten konsequent und waren über ihr schnelles Angriffsspiel noch zweimal vor der Pause erfolgreich. Unsere Abwehr war in diesen Situationen nicht konsequent genug.

In der Halbzeitpause nahm man sich noch einmal einiges vor. Die Mannschaft gab nicht auf und versuchte den Anschluss zu erzielen. Ein verunglückter Rückpass und schlechtes Stellungsspiel ermöglichten den Hopfauern mit 6:0 in Führung zu gehen. Der Ehrentreffer erzielte Alessandro kurz vor Schluss.

Alles in allem eine bittere und in dieser Höhe unnötige Niederlage. Nun gilt es am Torabschluss und am Defensivverhalten zu arbeiten. Die Einstellung stimmt.

Es spielten:

Louis-Antoine, Tim H., Jannick, Manu, Ale, Julian, Philip, Jo, Steffi, Till, Hannes, Sinan, Anne.

Veröffentlicht am