Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte

35. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Ergenzingen

Endlich einmal mit Kaiserwetter den Ballwurf im Freien durchführen ohne zu bangen, das war genial. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein spannender Tag. Das Hallensportfest wurde dieses Jahr nach den neuen Wettkampfrichtlinien des DLV durchgeführt. Das Wettkampfsystem soll die Kleinen kindgerecht an einen Wettkampf heranführen. In Teams traten sie gegeneinander in drei verschiedenen Disziplinen an, Wurf, Sprint und Sprung. Im Vordergrund der Veranstaltung stand der Spaß und den hatten die Kinder. Nur die „Großen“ hatten zusätzlich eine Einzelwertung. Bei der Siegerehrung blickte man in strahlende und stolze Gesichter. Jannick Widmann auf Platz 1 und Eliana Vater auf Platz 2 in ihren Altersklassen hatten einen Podestplatz erreicht. Die „Kleinen“ hatten sich mit Erfolg in Ihren Teams wacker geschlagen. Alles in allem war es ein gelungenes Kindersportfest.

Bedanken möchten wir uns besonders bei unseren Helfern aus der Elternschaft, unseren Familien und Freunden, ohne sie wäre es unmöglich diese Veranstaltung zu stemmen.

Unser Dank gilt aber vor allem Oskar Honz und Rainer Brändle, die den Ballwurf im Freien wieder-einmal souverän durchführten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden den Kindern, die das Sportabzeichen 2016 absolviert hatten, ihre Urkunden überreicht.

Bronze: Schwanzer Maren, Frick Evelyn, Baur Philip, Herold Louis

Silber: Gintschel Nele, Brobeil Lena, Möck Nicole, Wagner Lena, Brobeil Lucca, Schäfer Anne, Bonura Giulia, Löwenthal Juliana, Vater Talea, Kreuscher Leonie

Gold: Buchele Laura, Vater Eliana, Vater Noelia, Widmann Jannick, Widmann Julia, Widmann Nina, Küfer Paulina, Bay Luisa, Sink Leonie, Zatti Isabell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Ergebnislisten als Download

 

Veröffentlicht am  

Berichte