Berichte Hauptverein

An Pfingsten auf zum 47. Internationalen Junioren-Fußball-Turnier des TuS Ergenzingen um den BITZER-CUP

Mit der Idee und der Entscheidung, erstmalig ein U17-Turnier zu organisieren, wurde im letzten Jahr Neuland in der langen Geschichte des traditionsreichen Turniers betreten. Was zuerst als terminbedingte Notlösung erschien, erwies sich dann im Laufe des Turniers jedoch als Glücksgriff. Ist es doch genau diese Altersgruppe, in der alle guten und interessanten Eigenschaften des Jugendfußballs, wie ausgereifte Technik, sehr gute taktische und physische Ausrichtung und ausgeprägte Motivation zum Tragen kommen. Aus dieser positiven Erfahrung heraus und aufgrund der terminlichen Situation in den Junioren-Bundesligen wurde die letztjährige Entscheidung bestätigt und im Vorstand des TuS der Beschluss gefasst, weiterhin ein U17-Turnier zu organisieren.

Den Verantwortlichen beim TuS Ergenzingen ist es auch dieses Jahr wieder gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld zu verpflichten. 

Folgende Teams versprechen wieder internationalen Jugendfußball auf allerhöchstem Niveau:

Der Titelverteidiger Red Bull Fußballakademie Salzburg hat auch für dieses Jahr wieder fest zugesagt. Die weiteren internationalen Teilnehmer sind der FC Basel, aus den Niederlanden der AZ Alkmaar und aus dem Land des fünfmaligen Weltmeisters Brasilien Gremio Porto Alegre (aktueller Titelträger der Copa Libertadores – dem Gegenstück zur Champions League in Südamerika).

Aus der B-Junioren-Bundesliga gehen die Spitzenteams Hertha BSC Berlin, der 1. FSV Mainz 05 und der VfB Stuttgart an den Start. Das Verbandsstaffeltteam des TuS Ergenzingen komplettiert das Teilnehmerfeld.

Man darf gespannt sein, welche zukünftigen Nationalspieler sich dieses Jahr in Ergenzingen präsentieren und Junioren-Fußball auf absolutem Top-Niveau zeigen werden.

Veröffentlicht am  

DFB-Ehrenamts-Aktion

Am vergangenen Freitag 05.01.2018 wurden im Rahmen der zentralen Ehrenamtsveranstaltung des Bezirks Nördlicher Schwarzwald in Horb zwei unserer TuS – Mitglieder für Ihre tollen Verdienste und ehrenamtliche Einsätze in unserm Verein ausgezeichnet.

Bei der Ehrenamtsaktion des DFB wurde unser Willi Kleindienst für seine jahrelangen Einsätze im und um das Sportgelände ausgezeichnet. Willi hielt über Jahre hinweg die Sportanlagen in Schuss, pflegte sie und besserte Schäden aus, bei nahezu jedem baulichen Einsatz hatte er mit die meisten Arbeitsstunden. Jeden Tag schon früh morgens war sein erster Gang auf das Sportgelände um nach dem rechten zu sehen. Willi organisiert seit Jahren die regelmäßige Schrottsammlung des TuS die mittlerweile zu einer Institution beim TuS heranwuchs.

Dies sind nur Auszüge aus einer langen Liste an Tätigkeiten die Willi für den TuS in den vergangenen Jahren geleistet hat. Für diese Verdienste erhielt er vom DFB eine Urkunde und eine DFB-Herrenuhr.

Auch wir von der TuS Vorstandschaft wollen dir auf diesem Wege nochmal herzlich danken. Vieles bei uns wäre ohne deinen unermüdlichen Einsatz so nicht entstanden.

Herzlichen Dank

Eine weitere Auszeichnung erhielt unser Aktiven Spieler und nun schon langjähriger Jugendtrainer Julian Katz. Julian wurde bei der „DFB-Aktion Junge Fußballhelden“ ausgezeichnet.

Mit großem Einsatz betreute und trainierte er schon während seiner Jugendspieler Zeit eine Jugendmannschaft des TuS und hatte mit seinem vorbildlichen Einsatz maßgeblichen Anteil an der fußballerischen und persönlichen Entwicklung der ihm anvertrauten Spieler. Aufstieg der B-Junioren in die Verbandsstaffel Süd, Aufstieg der A-Junioren in die Verbandsstaffel Süd, dies sind Erfolge die er mit seinem „Onkel Paco“ erreichte die sich sehen lassen können. Schon 2 Tage nach einer Knieoperation war er wieder auf dem Platz zu sehen. Aktuell trainiert er mit Robin Hebold zusammen die B1 Junioren in der Verbandsstaffel und steht punktgleich mit Pfullingen an der Tabellenspitze.

Julian wurde mit einer Urkunde und einem Bildungsgutschein für seine fachliche Weiterbildung geehrt.

Julian, ein herzliches Dankeschön der Vorstandschaft für deine tolle und vorbildliche Jugendarbeit. Wir hoffen, dass du dadurch Vorbild für die weiteren jungen Jugendtrainer im Verein bist.

Herzlichen Dank

Bilder vom Ehrungsabend

Ehrenamtspreis 2017
Veröffentlicht am  

Fleggafasnet im Sportheim

Veröffentlicht am