Spielberichte

TuS C1 Trainer-Team hospitierte beim VfB Stuttgart

Unser erfolgreiches und höchst engagiertes Trainerteam der C1 Sercan Simsek und Ismail Arslan durfte beim VfB Stuttgart hospitieren. Der Kontakt besteht schon seit dem Pfingstturnier als die beiden das Team der VfB B1, unter der Leitung von Murat Isik, betreute.

Beim aktuellen Tabellen fünften der B-Junioren Bundesliga durften die beiden in die Arbeit von Coach Murat Isik rein schnuppern und konnten einen tollen Einblick in ein Training unter dem Einsatz modernster Technik, die bei den „Schwaben“ eingesetzt wird, bekommen.

Neben den Eindrücken auf dem Trainingsplatz kamen Sercan und Isi auch in den Genuss eines ausführlichen Rundgangs durch das Nachwuchs-Leistungs-Zentrum der VfB Talentschmiede.

Herzlich wurde unser C1-Trainerteam auch vom Ex-Ergenzinger Nico Willig (Trainer A1 Junioren VfB) begrüßt, der sich ein strahlen im Gesicht nicht verkneifen konnte als er die Wappen des TuS auf den Jacken von unseren Trainern entdecken konnte.

Unsere beiden Trainer waren begeistert von der Möglichkeit und den Eindrücken die sie bei dieser Hospitation bekamen.

Ein Herzliches Dankeschön an den VfB und Murat Isik an dieser Stelle.

Unser Trainerteam konnte vieles mitnehmen, und vielleicht waren auch Impulse dabei die im Spiel danach gegen den Nachwuchs des SSV Reutlingen ein 7:0 Sieg folgen lies …

C1-Trainer hospitieren beim VfB
Veröffentlicht am  

TuS Ergenzingen 1 überrollt den FC Rottenburg!

Die C1 Junioren um das Trainerteam Sercan Simsek und Ismail Arslan starteten am Samstag, 15.09. erfolgreich in die Landesstaffel Saison 2018/2019.

Im Derby gegen den FC Rottenburg hatte man von Anfang an mehr Spielanteile, jedoch war man nicht konsequent genug im Abschluss. Der FC Rottenburg setzte immer wieder Nadelstiche, die fast zur 1-0 Führung, für das Heimteam geführt hätte. TuS Keeper Hannes Müßigmann war zur Stelle und konnte die Chance vereiteln. Es dauerte bis zur 20. Minute, ehe die Offensivwalze vom TuS ins Rollen kam.

David Veng, Melwin Ruckgaberle (2x) und Marc Vötsch machten kurzen Prozess und schossen den TuS binnen 13 Minuten zu einer deutlichen 4-0 Führung. Der FCR kam Ende 1. Halbzeit durch einen Anschlusstreffer nochmal ran.

Die 2. Halbzeit ging weiter wie die 1. endete. Der TuS spielte Offensiv nach vorne und belohnte sich mit weiteren Treffern durch abermals Melwin Ruckgaberle (2x), Marc Vötsch und Jonas Möllenbeck zur deutlichen 8-1 Führung, das gleichzeitig der Endstand war.

Simsek: „Kompliment an die Mannschaft. Tollen Start hingelegt. Jetzt müssen wir konzentriert weiter arbeiten und nachlegen.“

Arslan: „Wichtiger Sieg gegen einen unangenehmen Gegner. Den Flow müssen wir jetzt aufs nächste Spiel übertragen.“

Es spielten:

Hannes Müssigmann, Lukas Ostertag, Moritz Hofmann, Nico Gulde, Felix Leins, Dennis Schanz, Jonas Möllenbeck, Robin Schüssler, Luis Dettling, Marc Vötsch, Melwin Ruckgaberle, Robin Hünig, Denis Bozicevic, David Veng

Bilder zum Spiel

C1 - Rottenburg
Veröffentlicht am  

Durchwachsene Vorrunde der C-Junioren-Landesstaffelmannschaft

Nach Abschluss der Vorrunde belegt die C1 in der Landesstaffel den siebten Tabellenplatz. Dies würde zwar am Ende der Saison zum sicheren Klassenerhalt genügen, entspricht jedoch nicht den vor der Saison gesteckten Zielen. Die Mannschaft der Trainer Frank Möllenbeck, Toni Bonura und Moritz Hösle musste immer wieder Lehrgeld bezahlen, indem sie merkte, dass eigene Nachlässigkeiten und Unkonzentriertheiten in dieser Spielklasse von Gegner in der Regel sofort bestraft werden. Andererseits zeigte das Team aber auch immer wieder, dass es in der Lage ist, jedem Gegner in dieser Liga Probleme zu bereiten, wenn das eigene Leistungspotential voll ausgeschöpft wird.

Für die Rückrunde ist es auf jeden Fall das Ziel, mehr Konstanz in die eigenen Leistungen zu bringen und vielleicht noch den ein oder anderen Tabellenplatz nach oben zu klettern.

Veröffentlicht am