Liebe Freunde des Fußballs, Liebe Vereinsvertreter*innen, 

Ran die Pfeife

Schiedsrichter-Obmann Markus Teufel berichtet


Leider, leider gibt es immer noch Vereine in unserem Bezirk, die Situation nicht erkannt haben. Wir Schiedsrichter schlagen Alarm, denn die Situation an verfügbaren Schiedsrichter*innen hat sich ABSOLUT nicht verbessert! Wir sind am Ende mit unseren Kapazitäten! 

Es ist IHRE Schicksalswahl: 
1.) Spielklasse werden ohne offizielle und regelversierte Schiedsrichter mit all seinen Konsequenzen besetzt 
2.) Sie machen Werbung für das SR-Amt in Ihren Mannschaft und melden Interessenten für den kommenden Neulingskurs. 

Unser gemeinsames Hobby der Fußball, kann nur funktionieren, wenn wir alle zusammenzuarbeiten. Nachdem wir letztes Jahr im Herbst einen neuen Weg in der Schiedsrichterausbildung gegangen sind und die Erfahrungen positiv waren, wollen wir auch dieses Jahr im Frühjahr den Neulingskurs 3.0 anbieten. Dieses Kursformat ermöglicht eine zeitnahe Ausbildung in der Praxis. "Learning by doing" ist das Stichwort, da die Ausbildung in zwei Theoriephasen und einer Praxisphase aufgeteilt ist.

  • Phase 1: Online Infoabend + Administration um das Spiel + Basis-Regeln (Dauer 1-2 Wochen) 


  • Praxisphase: Leitung von Spielen von der C-E-Jugend inkl. Betreuung (1-2 Monaten) --> Freigabe vom Bezirk liegt vor 


  • Phase 2: Vertiefung der Regeln (Regel 11,12,13 und 14) + Prüfung (Dauer 1-2 Wochen) 


Dieses Konzept hat sich letztes Jahr bewährt und wurde flächendeckend im Verbandsgebiet eingeführt.

Nutzen Sie die Vorbereitungszeit Ihrer Mannschaften und machen Sie Werbung für die Schiedsrichterei. Sowohl kicken als auch pfeifen geht, denn beides muss sich nicht ausschließen. Auch Kameraden*innen am Ende ihrer Karriere sind herzlich Willkommen.

Weitere Informationen zu Neulingskurs 3.0 finden Sie im Anhang. Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen an uns wenden. Uns ist bewusst, dass es Vorbilder unter den Vereinen gibt, die unsere und Ihre Schiedsrichter wertschätzen. Zu diesen Vereinen teilen wir weiterhin liebend gerne unsere Kameraden*innen ein. Daher haben Sie es in der Hand, ob ein Schiedsrichter*in weiterhin jedes Wochenende zu Ihnen kommt.

Mit sportlichen Grüßen
Markus Teufel
Bezriksschiedsrichterobmann Nördlicher Schwarzwald

Zu unseren Schiris

Werde auch Du ein Teil unserer Unparteiischen!