Die Erste

Ansprechpartner Herrenbereich

Heiko Kieferle

Abteilungsleitung Fussball  |  Email: fussball@tus-ergenzingen.de

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben

Staff

Trainer:
Michael Sattler
Email: Michael Sattler

Co.-Trainer:
Frank Wetzel

Torspielertrainer:
Sebastian Katz

Betreuer:
Albert Nisch

Betreuer:
Jannick Widmann

Spielerkader

Torspieler:
Felix Bader

Torspieler:
Nicolas Eisch

Abwehr / Captain:
Robin Hebold

Abwehr:
Nico Bogensperger

Abwehr:
Moritz Rees

Abwehr:
Oliver Ignacz

Abwehr/Mittelfeld:
Adrian Brose

Abwehr:
Nico Klink

Abwehr/Mittelfeld:
Lukas Bok

Abwehr/Mittelfeld:
Silas Leber

Mittelfeld:
Michael Schenk

Mittelfeld:
Colin Gall

Mittelfeld:
Rafael Garcia

Mittelfeld:
Ruben Cinar

Mittelfeld:
Simon Walser

Mittelfeld/Angriff:
Tobias Tauber

Angriff:
Lennart Weipert

Angriff:
Jascha Fauss

Angriff:
Daniel Amann

Angriff:
Tobias Böhm

Angriff:
Marian Ade

Angriff:
Marian Sacco

Folge uns auf Instagram

QR-Code mit der Smartphone-Kamera scannen oder Button anklicken und Du bist dabei – wir freuen uns auf Dich! 

Team-Partner

Heiz- und Sanitärtechnik Gühring ist ab sofort Teampartner unserer Landesligamannschaft. Das Ergenzinger Unternehmen und der TuS kooperieren schon etliche Jahre vertrauensvoll. 

 

Abteilungsleiter Fußball Heiko Kieferle:

Mit der eingeschlagenen TuS-Route – ambitionierte Ausbildung und Förderung, sowie Begeisterung am Spiel und Bindung zum Verein, identifiziert sich die Firma Gühring total. Ein idealer Partner mit positiver Einstellung und Visionen – welche man benötigt um Ziele zu erreichen.

Willkommen im Team!

#Erfolge

(seit 1978 - Zeitpunkt der neuen Staffeleinteilungen. Der TuS wird der Landesliga Staffel 3 zugeordnet)

Bis 1977 gab es zahlreiche Meisterschaften und Pokalsiege zu feiern. Der erste große Titel: 1934! - Meister im Schwabenbund. 

Meister Landesliga

1996 mit Trainer Uli Eipper

Meister Bezirksliga

2004 mit Trainer Roland Scheurenbrand
2013 mit Trainer Robert Michnia
2022 mit Trainer Michael Sattler

Meister Kreisliga A

1994 mit Trainer Siegfried Werner (II.Mannschaft)

Meister Kreisliga B

1984 mit Trainer Adolf Goll (II.Mannschaft)
2006 mit Trainer Jochen Platz (II.Mannschaft)
2015 mit Trainer Tim Schittenhelm (II.Mannschaft)

Bezirkspokalsieger

2004 mit Trainer Roland Scheurenbrand

Chronik #Erste

1928: Gründung einer Fußballmannschaft

1934: Meister im Schwabenverband Klasse Gäu-Schwarzwald

1945: Ein Großteil der Mannschaft wird zum aktiven Wehrdienst eingezogen, deshalb ruhte der Spielbetrieb

1946: Erste Pflichtspiele im Kreis Horb Gruppe-Neckar. Meister ohne Punktverlust

1947: Kreis- und Pokalsieger. Aufstieg in die Bezirksklasse “Schwarzwald Nord” mit über 100 geschossenen Toren

1948: Der TuS Ergenzingen wird der A-Klasse zugeteilt

1949: Ausrichtung des ersten Pokalturniers in Ergenzingen

1952: Nach 4-jähriger Zugehörigkeit zur A-Klasse Abstieg in die B-Klasse

1954: Meisterschaft in der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse

1954: Pokalturnier der A- und B-Klasse in Ergenzingen

1958: Bezirkspokalsieger Pokalturnier der A- und B-Klasse in Ergenzingen

1959: Abstieg in die B-Klasse

1960: Meister in der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse

1973: Meister in der A-Klasse und Aufstieg in die 2. Amateurliga Württemberg 

Trainer war Rolf Schafstall

1973: Neuer Trainer der ersten Mannschaft wird Heinz Schimmel aus Reutlingen


1977: Vizemeister hinter dem TSV Ofterdingen


1978: Neueinteilung der Spielklassen im WFV  Ergenzingen wird der Landesliga Staffel 3 zugeordnet


1979: Herbstmeister in der Landesliga


1995: Herbstmeister in der Landesliga


1996: Größter Erfolg! Meister in der Landesliga und Aufstieg in die Verbandsliga.

Trainer war Uli Eipper


1997: Abstieg aus der Verbandsliga


2000: Abstieg aus der Landesliga in die Bezirksliga


2004: Meister in der Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald und Aufstieg in die Landesliga. Bezirkspokalsieger. Gäupokalsieger. Stadtpokalsieger.


2006: Abstieg aus der Landesliga


2009: Zweiter Platz in der Bezirksliga und Teilnahme an der Relegation zur Landesliga, nach 2 Siegen im entscheidenden Spiel vor der Rekordkulisse von 4000 Zuschauern an der SG Empfingen gescheitert


2013: Meister in der Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald nach einem Fußballkrimi am 09. Juni in Holzhausen. Buchstäblich in letzter Sekunde gelang der Siegtreffer zum 4:3 Endstand. Nach 7 Jahren Bezirksligaspielt man wieder in der Landesliga Staffel 3


2014: Nach nur einem Jahr Zugehörigkeit muss man wieder den Weg in die Bezirksliga antreten. Neuer Trainer wird Siegfried Werner


2016: Der TuS Ergenzingen wird in der Bezirksligasaison Tabellendritter punktgleich mit dem SV Wachendorf. Ein einziges Tor hat zur Teilnahme an den Relegationsspielen gefehlt


2016: Volker Joos wird neuer Trainer, das Co-Traineramt übernimmt Martin Vees

2019: Das Bezirkspokalfinale wurde nach dramatischem Verlauf im Elfmeterschießen verloren.

2020 und 2021 wurde die Saison jeweils wegen Corona abgebrochen.

2022: Meister in der Bezirksliga NSW und Aufstieg in die Landesliga.